KFW Änderungen ab 01.01.2012

Die KfW ändert zum 01.01.2012 folgendes:

1.) Wohneigentumsprogramm (124): Der bisherige maximale Anteil von 30% der förderfähigen Kosten wird zum 01.01.2012 abgeschafft, der maximale Förderhöchstbetrag auf Euro 50.000 (bisher 75.000) angepasst. Anträge, die ab dem 01.01.2012 bei der KfW eingehen, werden zu den neuen Programmbedingungen zugesagt.

2.) Wohnraum Modernisieren (141): Das Programm läuft zum Jahresende 2011 aus. Anträge können noch bis zum 16.12.2011 (einschließlich) bei der KfW eingereicht werden.

3.) Bei allen Neuzusagen für wohnwirtschaftliche Programme ab dem 01.01.2012 wird auf eine monatliche Abrechnung von Zins- und Tilgungszahlungen (bisher quartalsweise) umgestellt.

Wichtig: Um in den Genuss der alten Bedingungen zu kommen, müssen die Unterlagen der Kunden fristgerecht bei der KFW und im Vorwege vollständig und fristgerecht bei dem durchleitenden Kreditinstitut eingehen. Zu den Bearbeitungszeiten der Produktanbieter, die die KfW-Programme anbieten, können keine definitiven Termine genannt werden. Wir empfehlen eine zeitnahe Einreichung der kompletten Finanzierungsanfrage und bitten Sie, im Vorfeld ggf. mit uns Kontakt aufzunehmen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.2/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)

KFW Zinssenkung zum 21.09.2011

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Kooperationspartner,

ab dem 21.09.2011 gelten neue Zinskonditionen in folgenden Programmen:
Finanzierung von wohnwirtschaftlichen Investitionen

  • Energieeffizient Sanieren (151, 152)
  • KfW-Wohneigentumsprogramm (124, 134)
  • Energieeffizient Bauen (153)
  • Wohnraum Modernisieren (141)
  • Altersgerecht Umbauen (155)

Das aktuelle Konditionstableau für die Programme aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Bildung und Infrastruktur können Sie unter www.kfw.de einsehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.8/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Zinsrabatte bei der ING DiBa

  • Mit der ING-DiBa clever ins Eigenheim: Auf die von uns angebotenen KfW-Programme erhalten unsere Kunden derzeit 0,30%-Punkte Zinsrabatt.
  • Günstig anschlussfinanzieren: Aktuell erhalten ING-DiBa Anschlussfinanzierer 0,10%-Punkte Zinsrabatt für Ihre nächste Finanzierungsrunde.
  • Einfamilienhausaktionen: Für den Kauf oder Neubau eines Einfamilienhauses gibt es derzeit 0,10%-Punkte Zinsnachlass für Immobilienfinanzierer. Bei Finanzierungssummen ab 200.000 Euro für ein Einfamilienhaus sparen Neufinanzierer sogar 0,30%-Punkte. Die beiden Aktionen können nicht miteinander kombiniert werden.

Alle Zinsrabatte gelten bis auf Weiteres.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.6/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

KfW-Darlehen mit Extra-Rabatt

Beratung vor Ort durch: Dietmar Weinauge in 40724 Hilden. Wer sein Eigenheim mit energiesparenden Sanierungsmaßnahmen auf niedrigen Verbrauch trimmt oder beim Neubau auf besonders energieeffiziente Bauweise setzt, kann von der bundeseigenen Förderbank KfW besonders zinsgünstige Kredite erhalten. Obwohl die Konditionen schon von vornherein extrem niedrig sind, können Häuslebauer beim KfW-Darlehen noch zusätzliche Zinsen einsparen. „Je nachdem, über welche Bank der Kredit an die KfW durchgeleitet wird, kann noch ein zusätzlicher Zinsrabatt drin sein“, erläutert Dietmar Weinauge von Baufinanz-Online. Die Direktbank ING-DiBa, deren Darlehen von Musterfinanz vermittlet werden, gewährt als durchleitende Bank auf die KfW-Darlehen einen Zinsrabatt: Für die KfW-Förderprogramme Wohneigentum, Wohnraum Modernisieren und Ökologisch Bauen zahlen Bauherren 0,30 Prozentpunkte weniger Zins, wenn ihr Antrag über die ING-DiBa an die staatliche Förderbank gestellt wird. „Damit können Bauherren im Lauf von zehn Jahren rund 1.000 Euro an Zinskosten sparen, wenn 50.000 Euro über einen KfW-Förderkredit finanziert werden“, sagt Dietmar Weinauge. Die Förderprogramme für Eigenheimerwerber sind mit unterschiedlichen Zinsen und Rahmenbedingungen ausgestattet. So ist der Zins des Wohneigentum-Programms mit Bankkrediten vergleichbar. Dafür ist jedoch die einzige Voraussetzung, dass der Bau oder Kauf einer selbstgenutzten Immobilie finanziert wird. Die Obergrenze liegt bei 30 Prozent des Kaufpreises und maximal 75.000 Euro. Weitaus zinsgünstiger sind die Darlehen, mit denen Bau- oder Modernisierungsmaßnahmen auf Niedrigenergie- oder Passivhausniveau finanziert werden. Die staatliche Subvention sorgt dafür, dass die Zinsen bis zu zwei Prozent günstiger sein können als klassische Bankdarlehen. Weil  KfW-Darlehen nicht direkt, sondern nur über eine Bank abgeschlossen werden können, hält Dietmar Weinauge eine ganzheitliche kompetente Beratung für unabdingbar: „Mit einer sinnvollen Darlehenskombination und der Nutzung des KfWZinsrabattes lassen sich bei der Baufinanzierung die Gesamtkosten ganz erheblich senken.“

Dietmar Weinauge, Baufinanz-Online

Ein Partner der ING DiBa

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.8/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

ING DiBa neue Baufi-Konditionen ab 13.07.2011

Die ING DiBa hat Ihre Baufinanzierungskonditionen gesenkt. Die neuen Konditionen finden Sie auf unserer Portalseite www.baufinanz-online.com. Beachten Sie auch die Sonderkonditionen im Bereich der Anschlussfinanzierung und im Bereich der KFW.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)

ING DiBa Senkung der Baufinanzierungskonditionen ab dem 25.05.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab heute gelten neue Konditionen in der Baufinanzierung bei der ING DiBa.  Auch die Aktion Einfamilienhaus ab 300.000 Euro Finanzierungssumme wird attraktiver für Sie. Näheres zu den Konditionen erfahren Sie, wie immer auf unserer Portalseite Baufinanz-online .

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)

ING DiBa Senkung der Baufinanzierungskonditionen ab 20.05.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab heute gelten neue Konditionen in der Baufinanzierung bei der ING DiBa.  Auch die Aktion Einfamilienhaus ab 300.000 Euro Finanzierungssumme wird attraktiver für Sie. Näheres zu den Konditionen erfahren Sie, wie immer auf unserer Portalseite Baufinanz-online .

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -1 (from 1 vote)

PSD Bank RheinNeckarSaar eG: Konditionserhöhung

Die PSD RheinNeckarSaar hat heute ihre Konditionen erhöht. Die Zinsen sind für alle Sollzinsbindungen um bis zu 0,13 Prozentpunkte gestiegen. Anträge zu den bisherigen Konditionen müssen uns bis zum 16. Mai vorliegen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.8/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -1 (from 1 vote)

ING DiBa Konditionssenkung zum 11.05.2011

Sehr geehrte  Damen und Herren,

aufgrund der Situation an den Geld- und Kapitalmärkten wird die ING DiBa die Konditionen für die Baufinanzierung per Mittwoch, 11.05.2011 senken. Das aktuelle Konditionstableau steht Ihnen bis dahin wie gewohnt auf unserer Portalseite Baufinanz-Online zur Verfügung.

Das dann gültige Konditionstableau können Sie bereits über folgenden Link aufrufen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)

Zinskommentar vom 06.05.2011

EZB bekommt kalte Füße

von Robert Haselsteiner (Gründer der Interhyp AG)

Kaum hatten sich die Märkte auf eine Phase steigender Leitzinsen in Euroland eingestellt, überrascht Trichet, Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), schon wieder. Mit der gestrigen Entscheidung, den Leitzinssatz, der Anfang April um 0,25% auf 1,25% angehoben worden war, unverändert zu lassen, hat Trichet eine Reihe von Fragezeichen hinterlassen. Die Aussagen von Trichet im Rahmen der Pressekonferenz deuten sogar darauf hin, dass erst wieder im Juli eine weitere Zinsanhebung folgen könnte – oder auch nicht. Zinskommentar vom 06.05.2011 weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.2/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)

Der Cleverere Weg zum Eigenheim. Der Online-Blog für die Finanzierungs-und Immobilienwirtschaft